Ultherapy®

30-180 Minuten

Behandlungsdauer

12 Monate

Haltbarkeit

ab 500 EUR

Preis

Ultherapy-Ulterapie-Ulthera-Frankfurt-Wiesbaden-Dr. Frank Schemeit
Ultherapy® zur Faltentherapie

Die Ultherapie strafft erschlaffte Haut im Gesicht, am Hals und Dekolleté mit Ultraschall. Deswegen wird sie auch als Lifting ohne Skalpell bezeichnet. Zudem kann die Ultherapie auch nach einem bereits bestehenden Lifting zur weiteren Straffung eingesetzt werden.

  • Was ist die Ultherapy®?

    Die Ultherapie arbeitet mit Ultraschall zur Diagnostik und zur Therapie. Dabei wird der zweite Anteil zur Straffung des Gewebes benutzt. Übrigens ist das Wort Ultherapie ist ein Synonym.

  • Wie funktioniert die Ultherapy®?

    Die durch den Ultraschall erzeugte Wärme regt tief in der Haut das Gewebe zur Straffung an. Dadurch wird die Produktion von neuem Kollagen und Elastin angeregt. Dadurch kommt es zu einem effektiven Lifting, das die Haut glättet und strafft.

  • Gibt es Unterschiede bei der Ultherapy®?

    Zwar gibt es nur ein Gerät mit dem Namen Ultherapy®, weiterhin existieren jedoch noch einige andere Geräte mit gleichem Prizip. Diese tragen meist den Titel HIFU (high intensity focused ultrasound).

  • Was muss ich beachten?

    Zwar ist die Ultherapie eine recht verträgliche Behandlung, jedoch ist sie nicht geeignet, falls Sie unter einer aktiven zystischen Akne leiden oder starke Narben haben. Des weiteren sollten Sie vorher nicht mit Fillern oder Fäden behandelt worden sein. Aber auch über Implantaten an Brust oder Herz sollte nicht behandelt werden.

    Nach der Behandlung kommt es zu einem Umbau im Gewebe. Daher empfehlen wir in den nächsten Tagen und Wochen Medikamente zu meiden, die in diesen Prozess eingreifen könnten. Dies betrifft Mittel gegen Schmerzen und Rheuma (NSAR) wie z.B. Aspirin, Voltaren oder Ibuprofen.

  • Wie schmerzhaft ist eine Behandlung mit der Ultherapy®?

    Falls Sie empfindlich gegen Schmerzen sind, kann eine Stunde vorher eine Ibuprofen 800 mg genommen werden. Zudem kann vor der Behandlung mit der Ultherapy® eine Creme zur Betäubung aufgetragen werden. Es kann auch eine komplette Ausschaltung von Schmerzen erfolgen. Die Behandlung selbst fühlt sich an wie kleine Nadeln unter der Haut.

  • Wann setzt die Wirkung ein?

    Ehe sich das Ergebnis zeigt, benötigt benötigt der Körper etwa 6 Monate für die erforderlichen Prozesse für die Regeneration und den Umbau der Haut. Abgesehen davon sind kleine Veränderungen jedoch schon in wöchentlichen und monatlich Abständen sichtbar.

  • Wie sieht es danach mit arbeiten aus?

    Während der Behandlung mit der Ultherapy® bleibt die Hautoberäche völlig unverletzt. Daher können Sie in der Regel Ihrer Tätigkeit sofort wieder nachgehen. Allerdings kann es zu kleinen Schwellungen und kleinen roten Punkten in dem behandelten Bereich kommen. Allerdings können in seltenen Fällen noch weitere leichte Schwellungen am nächsten Tag einsetzen.

  • Was ist mit Sport?

    Anschließend wird nicht empfohlen Sport zu treiben.

  • Was ist mit Sauna und Solarium?

    Weiter sollte man für einige Tage nach der Behandlung auf Sauna und Solarium verzichten.

  • Was ist mit Kosmetik und Massagen?

    Bevor der Ultherapy® sind kosmetische Behandlungen kein Problem. Nachher sollten keine Massagen in den behandelten Bereichen durchgeführt werden.

  • Was ist mit Sonne?

    Sonne könnte bei den behandelten Stellen zu Veränderung der Pigmente in der Haut führen. Daher besser direkte Sonne meiden und einen Sublocker benutzen.

  • Was ist mit Reisen?

    Reisen stellt nach der Ultherapy® keine Einschränkung dar.

  • Wann sollte die Behandlung wiederholt werden?

    Die Ergebnisse der Ultherapy® zeigen auch noch nach 12 Monaten sichtbare Verbesserungen verglichen mit dem Ausgangszustand. Dennoch wird die normale Hautalterung nicht gestoppt, so dass sich weitere Behandlungen anschliessen können.