Plasmage®

20-30 Minuten

Behandlungsdauer

6-12 Monate

Haltbarkeit

ab 300 EUR

Preis

Plasmage® zur Faltentherapie

Plasmage® ist für die Behandlung von Falten entwickelt worden. Es ermöglicht eine sanfte, aber gleichfalls effiziente Behandlung zur Glättung von Falten und Fältchen an Gesicht, Hals, Decolleté oder Händen.

Plasmage® zum Augenbrauenlifting

Durch das rechtlich geschützte Verfahren Blefaroplasma® kann überschüssige Haut an den Augenlidern vermindert und das oberflächliche Gewebe gestrafft werden.

  • Was ist Plasmage®?

    Plasmage® erzeugt Plasma durch Entladung elektrischer Energie

  • Wie funktioniert Plasmage®?

    Das Plasma bewirkt eine punktuelle Verdampfung des Gewebes. Plasmage® gibt die Energie gepulst an das Gewebe ab und verringert somit die Überhitzung des Gewebes und schont die pigmentbildenden Zellen. Das im Rahmen der Behandlung entstehende Plasma stimuliert durch Mikrowunden an der Hautoberfläche die Regeneration. Im Rahmen des Abheilungsprozesses kommt es auch zur Straffung der Haut

  • Gibt es Unterschiede bei Plasmage®?

    Es gibt nur ein Produkt mit dem Namen Plasmage®, jedoch einige andere Geräte mit ähnlichem Wirkprizip

  • Was muss ich beachten?

    Falls Sie einen Herzschrittmacher oder andere elektronisch gesteuerte Implantate haben, kann keine Behandlung mit Plasmage® erfolgen. Da durch die Behandlung mit Plasmage® im Gewebe Umbauprozesse in Gang gesetzt werden, empfehlen wir in den nächsten Tagen und Wochen Medikamente zu meiden, die in diesen Prozess eingreifen könnten. Dies betrifft eine Vielzahl von Schmerz- und Rheumamittel (NSAR) wie beispielsweise Aspirin, Voltaren oder Ibuprofen

  • Wie schmerzhaft ist eine Behandlung mit Plasmage®?

    Im Rahmen der Behandlung sind nur minimale Schmerzen zu erwarten. Bei Bedarf kann vor der Behandlung mit Plasmage® entweder eine oberflächliche Betäubungscreme aufgetragen werden, oder es kann auch eine komplette Schmerzausschaltung erfolgen

  • Wann setzt die Wirkung ein?

    Erste Ergebnisse kann man direkt nach der Behandlung sehen, jedoch wird das Gewebe innerhalb der nächsten 4 Wochen weiter gestrafft

  • Wie sieht es danach mit arbeiten aus?

    Es wird zu dunklen Pünktchen an den behandelten Stellen kommen, die etwa 1 Woche sichtbar sind. Weiterhin können auch Schwellungen in den behandelten Bereich auftreten. Eine entsprechende Planung für Beruf und Freizeitaktivitäten ist empfehlenswert

  • Was ist mit Sport?

    Es wird nicht empfohlen, nach der Behandlung oder am selben Tag Sport zu treiben. Sportlichen Aktivitäten sollten erst wieder nach Beendigung der Abheilungsphase aufgenommen werden

  • Was ist mit Sauna und Solarium?

    Man sollte für für etwa 2 Wochen keine Sauna- oder Solariumsbesuche machen

  • Was ist mit Kosmetik und Massagen?

    Vor einer Behandlung mit Plasmage® sind kosmetische Behandlungen oder Massagen kein Problem. Bis zum Abschluss der Heilungsphase sollten generell weder kosmetische Behandlungen noch Massagen im Bereich der Behandlung und in angrenzenden Bereichen durchgeführt werden

  • Was ist mit Sonne?

    Sonneneinstrahlung könnte bei den behandelten Stellen zu Pigmentverschiebungen führen. Daher Sonne bitte für einige Wochen komplett meiden und unbedingt einen Sublocker benutzen

  • Was ist mit Reisen?

    Reisen stellt keine Einschränkung dar. Bitte vermeiden Sie jedoch unbedingt Sonneneinstrahlung

  • Wann sollte die Behandlung wiederholt werden?

    Meist ist eine Behandlung ausreichend. Bei Bedarf kann die Behandlung nach 4 Wochen wiederholt werden