Bruxismus

Unbewusstes, meist nächtliches, aber auch tagsüber ausgeführtes Zähneknirschen oder Aufeinanderpressen der Zähne, führt zu einer Schädigung des Zahnhalteapparates, des Kiefergelenkes und der Kaumuskulatur.

 

Die Behandlung des Knirschens wird bei medwave in Frankfurt mit Botulinumtoxin unterstützt. Das Botulinumtoxin entspannt den überaktiven Kaumuskel und hilft damit Schäden an Zähnen und Kiefergelenken zu reduzieren.

 

Eine Behandlung dauert etwa 10 Minuten. Die Wirkung des Botulinumtoxin hält etwa 4 bis 6 Monate an. Bei Bedarf können weitere Behandlungen angeschlossen werden.

 

Wichtig: Bei der Knirschbehandlung mit Botulinumtoxin handelt es sich um einen individuellen Heilversuch. Bei dieser Behandlung kann aber auch kein Arzt den Erfolg nach einer oder mehreren Behandlungen garantieren, da das Ergebnis von vielen Faktoren und Umwelteinflüssen abhängig ist.

 

Additional information