Migräne

Migräneanfälle ist charakterisiert durch einen periodisch wiederkehrenden, pulsierenden und halbseitigen Kopfschmerz. Häufig treten weitere Symptome wie Licht- oder Geräuschempfindlichkeit, Übelkeit und Erbrechen auf. Teilweise geht auch eine Aura voraus, bei der optische oder sensible Wahrnehmungsstörungen auftreten. Frauen sind etwa dreimal so häufig wie Männer von der Migräne betroffen.

 

Die Behandlung der Migräne wird bei medwave in Frankfurt mit Botulinumtoxin unterstützt. Das Botulinumtoxin löst schmerzende Muskelblockaden und wirkt beruhigend auf typische Schmerzpunkte an Schläfen, Nacken und Schulterblättern.

 

Eine Behandlung dauert etwa 20-30 Minuten. Die Wirkung des Botulinumtoxin hält etwa 4 bis 6 Monate an. Bei Bedarf können weitere Behandlungen angeschlossen werden.

 

Wichtig: Bei der Migränebehandlung mit Botulinumtoxin handelt es sich um einen individuellen Heilversuch. Bei dieser Behandlung kann aber auch kein Arzt den Erfolg nach einer oder mehreren Behandlungen garantieren, da das Ergebnis von vielen Faktoren und Umwelteinflüssen abhängig ist.

Additional information